Springe zum Inhalt

Gesundheitsurlaub-Tschechien: Medizinisch

Immer mehr deutsche Urlauber suchen nicht nur Erholung und Entspanung in der Tschechei. Für einen Gesundheitsurlaub-Tschechien finden mittlerweile immer mehr Deutsche auch den Weg wegen einer medizinischen Behandlung in die bekannten Kurorte Böhmens wie Marienbad, Karlsbad oder Franzensbad.

Medizin-Tourismus in Tschechien nimmt zu

Laut Angaben der Tourismusorganisation "CzechTourism.com" ist die Anzahl der Medizintouristen in den letzten 3 Jahren um 20 Prozent gestiegen. Hierbei reicht das Behandlunsspektrum von Schönheitsoperationen bis hin zur Blutseparationen bei Neurodermitis-Erkrankungen (in Mähren - nähere Infos bitte bei CzechTourism erfragen).

Breites Spektrum konventioneller Kuren

In den bekannten böhmischen Kurorten gibt es Mineralquellen zur Neurodermitis- und Rheumabehandlung, Reduktions- und Ernährungsprogramme auch für Diabetiker,  Detox-Behandlungen, Radonkuren um nur einige Beispiele zu nennen.

Gesundheitsurlaub Tschechien (Indikationen)